ERC-Duo bei Europameisterschaft

ERC-Duo bei Europameisterschaft

Sarah Kristin Behlen und Daniel Domaschke haben bei den Europameisterschaften im Rollkunstlaufen ihre Saison in der Disziplin Pflichtlaufen abgeschlossen.

Nachdem Sarah Kristin bei den Weltmeisterschaften in Barcelona mit dem Gewinn der Silbermedaille in der Juniorenklasse ein überragendes Resultat erzielt hat, lastete auf der Seestädterin ein hoher Erwartungsdruck. Ihr unterliefen ein Paar kleine Fehler zuviel, sodass sie Platz 5 erreichte.
Die Eissporthalle Harsefeld als Austragungsort war vom Deutschen Rollsport- und Inlineverband (DRIV) und dem ausrichtenden VFL Stade zwar optimal hergerichtet wie auch die Organisation absolut internationales Niveau vorweisen konnte, dennoch war der Wechsel von der WM in Barcelona zur EM nach Harsefeld gewöhnungsbedürftig und löst in Zukunft hoffentlich eine Diskussion über die Wichtigkeit der Wirkung und Präsentationsmöglichkeiten eines Austragungsortes aus.


Daniel Domaschke ging in der Seniorenklasse an den Start. Nach einer schwierigen Saison konnte der Auszubildende zwar eine solide Leistung präsentieren, fand aber in der kleinen und engen Konkurrenz nicht die Anerkennung im Wertungsgericht die viele Fachleute am Rande der Fläche klar gesehen haben. Auch er schließt die Saison mit Platz 5 ab.

Über den Autor

frank administrator

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: