Erfolge – Ehrentafel

Der ERC Bremerhaven hat in seiner Geschichte zahlreiche Erfolge errungen – auf nationaler, europäischer und Weltebene. An allen Titeln und Medaillen war Astrid Hoßfeld-Bader als Athletin oder Teilnehmerin beteiligt, das ist einmalig in Deutschland. Sie war unter anderem von 1965 bis 1968 viermal Weltmeisterin, seither ist sie als Trainerin die Meistermacherin im ERC.

Gesamtübersicht

GOLD SILBER BRONZE
Deutsche Meisterschaften 74 34 23
Europameisterschaften 15 16 13
Weltmeisterschaften 8 2 4

 

Gezählt von 1965 bis 2017 in den Disziplinen Kunstlauf Kür/Pflicht,/Kombination, Paarlauf, Show Kleine Gruppe & Quartett.
(Bis 1983 RSC Brhv., bis 1992 REV Brhv., seit 1993 ERC Brhv.)

2017:
Sarah Kristin Behlen wird Deutsche Jugendmeisterin in der Kombination, Daniel Domaschke wird Deutscher Juniorenmeister in der Pflicht, Lina Goncharenko wird Deutsche Meisterin in in der Pflicht, Jakob Froebe gewinnt Bronze in der Pflicht der Schülerklasse C
Bei der EM gewinnt Goncharnko Bronze in der Pflicht. Bei den World Roller Games in China wird sie Zehnte in der Pflicht und Elfte in der Kür nach Platz 24 im Vorjahr ein tolles Ergebnis! Daniel Domaschke wird bei seiner ersten WM Sechster in der Pflicht!

2016:
Die drei Rollkunstlauftalente Lina Goncharenko (3 x Gold Seniorenklasse), Sarah Kristin Behlen  (3 x Gold Schülerinnen A) und Daniel Domaschke (3 x Silber Jugendklasse)  haben bei den Deutschen Meisterschaften in Wuppertal Titel und Medaillen gesammelt wie selten zuvor.

Gold in der Kombination für Sarah Kristin Behlen bei den Europameisterschaften in der Altersklasse Kadetten! Lina Goncharenko holt Silber in der Seniorenklasse.

Was für eine EM: Mit zwei Europameistertiteln kehren Sarah und Daniel aus Freiburg zurück. Mit Platz 11 in der KÜR schaffte Sarah bei den Kadetten die Sensation. Nach Silber in der Pflicht auch der Gesamtsieg. Daniel läuft eine gute Kür und wurde hier nach wackeliger Kurzkür Siebter und fährt mit Gold in der Pflicht ebenfalls als Europameister nach Hause!

Bei den Rollkunstlaufweltmeisterschaften im italienischen Novara war der ERC Bremerhaven gleich mehrmals vertreten Im Wettkampf der „Quartette“ schafften unsere Rollerbeasts mit ihrer Kür „Like Waves“ einen tollen 7. Platz.
Lina Goncharenko startete erstmals in der Seniorenklasse bei einer WM. In der Pflicht erreicht sie von 32 Starterinnen den hervorragenden 6. Platz. In der Kür wurde sie 24.

2015:
Daniel Domaschke ist Deutscher Jugendmeister in der Kombination und Sarah Kristin Behlen schafft einen tollen 4. Platz bei den Schülerinnen A in der Kombination. Lina Goncharenko holt sich bei den Juniorinnen den Titel der Deutschen Meisterin in der Pflicht!

Mit zwei Bronze- und einer Silbermedaille kehren Lina Goncharenko und Daniel Domaschke von der EM nach Hause.

2014
Bei der Jugend- und Kadetten Europameisterschaft in Florenz / Italien startete in der Jugendklasse Lina Goncharenko in der Pflicht und Daniel Domaschke in der Schülerklasse in der Kombination. Beide konnten ihre Saison sensationell erfolgreich krönen! Lina gewinnt die Silbermedaille in der Pflicht und Daniel schafft in der Kombination die Bronzemedaille.
Lina wird darüber hinaus 6. in der Kombination bei der Junioren WM. Beide holen bei der DM Gold in ihren Altersklasse wie auch Sarah-Kristin Behlen die in der Klasse Schülerinnen B 3x Gold gewinnt!

2013:
Die Deutschen Rollkunstlaufmeisterschaften in Weil am Rhein waren die erfolgreichsten seit vielen Jahren für das Seestadt-Team! Daniel Domaschke räumt in der Schülerklasse A mit dreimal Gold in Pflicht, Kür und Kombination richtig ab. Sarah Kristin Behlen gewinnt Gold in der Schüleklasse B1 in der Pflicht und schafft mit Silber in der Kombination eine kleine Sensation. In der Jugendklasse der Damen gewinnt Lina Goncharenko Bronze in der Kombination vor Franziska Glandien auf Platz 4. Und in der Juniorenklasse setzt Jennifer Poppe noch einen oben drauf: Silber in der Kürwertung und Gold in der Kombination!

Bei der Jugend- und Kadetten Europameisterschaft in Florenz / Italien startete in der Jugendklasse Lina in der Pflicht und Daniel in der Schülerklasse in der Kombination. Beide konnten ihre Saison sensationell erfolgreich krönen! Lina gewinnt die Silbermedaille in der Pflicht und Daniel schafft in der Kombination die Bronzemedaille

2012:
Sarah Kristin Behlen: Sie war in ihrer Altersklasse im Jahr 2012 in der Pflicht Deutschlands BESTE! Genia Kaireit: Genia Kaireit schaffte in der Schülerklasse C bei den Norddeutschen Meisterschaften 2005 den Gewinn der Bronzemedaille! Im Jahr 2007 konnte sie bei der NDM in Potsdam in der Schülerklasse B (10-12 Jahre) in Pflicht und Kombination die Silbermedaille gewinnen! 2008 erkämpfte sie sich bei der NDM bei den Schülerinnen A in der Kombination die Bronzemedaille. Bei der DM wurde sie hier in der Pflicht 6. Bei ihrem ersten internationalen Start beim Deutschlandpokal erreichte sie den tollen 6. Platz in der Pflicht! Im Jahr 2009 gelang ihr bisher größter Coup: Sie wurde Europameisterin in der Pflicht bei den Cadetten (12-14 Jahre)

***************************************************************

Die Rollerbeasts:

Bereits 7x in Folge wurde das Showteam „Rollerbeasts“ Deutscher Meister. Im Jahr 2009 kamen mit Platz 7 bei der EM und Platz 8 bei der WM weitere Erfolge hinzu.

***************************************************************

Constance Hoßfeld:

Constance Hoßfeld sammelte während Ihrer Laufbahn allein 20 Medaillen auf Welt- und Europameister-schaften. Mit 27 Jahren hat sie sich entschieden, Ihre Laufbahn im Leistungssport zu beenden! Seither engagiert sie sich sehr intensiv in einem anderen Rollkunstlaufbereich, als Choreografin ist sie stark gefragt und erstellt zahlreichen Läufern im gesamten Bundesgebiet neue Kür- und Kurzkürprogramme, auch als Landestrainerin für Pflicht in Niedersachsen ist die Seestädterin tätig. Außerdem gehört sie der Showgruppe „Rollerbeasts“ an und steht dem ERC-Nachwuchs mit Rat und Tat zur Seite.

Constance Hoßfeld erkämpfte sich im November 2004 in der Pflicht den Titel der Vize-Weltmeisterin in Fresno / USA!!! Im November 2005 gewann sie bei den Weltmeisterschaften in Rom erneut eine Medaille: Bronze!!! Bei den Deutschen Meisterschaften 2006 gewann sie in der Pflicht GOLD und in der Kombination SILBER.

****************************************************************

Kommentare sind geschlossen