Kategorien-Archiv Märchen

Schneewitchen wartet auf 10.000 Zuschauer

„Schneewittchen & die sieben Zwerge“ lautet der Titel der diesjährigen Weihnachtsshow auf Rollschuhen in der Stadthalle Bremerhaven. Wie schon in den Vorjahren werden rund 100 Darsteller auf Rollen eine kindgerechte, farbenfrohe und phantasievolle Inszenierung auf die
Beine stellen, die sich an die klassische Geschichte des Märchens anlehnt, aber viele eigene Akzente setzt.

Die Darsteller selbst sind größtenteils Kinder und Jugendliche, was den
besonderen Reiz dieser Show ausmacht. Von den Sprechstimmen, den Kostümen, den Dekorationen und der Kulisse bis hin zu raffinierten technischen Effekten ist alles in Eigenarbeit erstellt und hat in den letzten Jahren zunehmend professionelle Ausmaße angenommen, ohne aber den Charme des Selbstgemachten zu verlieren.

In ca. 3.500 ehrenamtlichen Arbeitsstunden haben die Familien und Freunde des ERC Bremerhaven in den letzten drei Monaten abermals alles daran gesetzt, das überwiegend junge Publikum in eine Fantasiewelt zu entführen. Die Nachfrage dieser nicht ganz gewöhnlichen Weihnachtsshow übertrifft abermals alle Erwartungen. Denn bereits fünf Wochen vor der Premiere sind die Zuschauerzahlen aus dem Vorjahr erreicht, sodass in diesem Jahr erstmals die Marke von zehntausend Zuschauern möglich scheint!

Es konnten auch wieder bekannte Bremerhavener Stimmen zum Mitwirken gewonnen werden. Die sieben Zwerge werden von Gerd Blancke, Sebstian Loskant und Daniel Blancke gesprochen. Annika Heyen leiht Schneewittchen ihre Stimme,  Susanne Schwan gibt der Gegenspielerin der bösen Königin ihre Stimme. Kay Krause ist als der Jäger zu hören und Jens Carstensen hat die gesamte Tontechnik und den Schnitt abermals in professioneller Manier gemeistert. All das hat Constance Hoßfeld-Seedorf entworfen und kreiert und dem Stück ihren kreativen Stempel aufgesetzt und die 100 Darsteller/innen koordiniert, trainiert und vor allem die Leidenschaft für solch eine Mammutveranstaltung vermittelt.

Es wird sehr stimmungsvoll und spannend vom 5. bis 7. Dezember  in der Stadthalle. In einem zauberhaften Wald beginnt das Abenteuer. Seit dem Tod ihres Vaters lebt Schneewittchen (gespielt von Sarah Kristin Behlen)  bei ihrer bösen Stiefmutter der Königin (Franziska Glandien). Die Königin ist Eitel und missgünstig. Schneewittchen die von Tag zu Tag schöner wird ist ihr ein Dorn im Auge. Sie beauftragt daher den Jäger (Daniel Domaschke), Schneewittchen zu töten. Dazu bringt dieser Schneewittchen in den Wald, bringt es aber nicht übers Herz.

Der Jäger lässt Schneewittchen zurück.  Dort trifft sie dann auf die sieben Zwerge (Emma Luisa Meyer, Juna Rinas, Arina Schmittke, Ayla Paksoy, Lunis Maximilian Seedorf, Felina Krempel, Luna Skibicki). Die böse Königin glaubt sich am Ziel iher Träume und plant ein großes Fest. Da die Schatzkammer aber leer ist, schickt sie ihre Spinnenarmee aus um die Miene der Zwerge auszurauben. Unterdessen erfährt die Königin aber von ihrem Zauberspiegel, dass Schneewittchen hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen  noch am Leben ist. Daraufhin plant sie, Schneewittchen selbst zur Strecke zu bringen. Die Geschichte nimmt nun Ihren Lauf,  sicherlich darf man aber von einem glücklichen Ende ausgehen.

Die traditionelle Kinderveranstaltung des ERC Bremerhaven erfreut sich auch in diesem Jahr einer sehr großen Nachfrage, sodass  für die Schul- und Kindergartenvorstellungen am Donnerstag und Freitag, den 05. & 06. Dezember  nur noch wenige Tickets verfügbar sind.

Die beiden öffentlichen Vorstellungen am Sonnabend, 7. Dezember 2019, um 13.00 und 16.30 Uhr, sind auch stark nachgefragt sodass auch hier Eile geboten ist. Reservierungen für alle Veranstaltungen werden entgegengenommen im Ticket-Center der Stadthalle unter 0471 – 59 17 59.

 

Rollerbeasts werden Deutscher Jugendsieger

ERC Rollkunstläuferinnen überzeugen in Dresden

weiterlesen

Tickets für das Weihnachtsmärchen 2019 verfügbar

.Die junge Prinzessin, die vor der bösen Königin gerettet werden muss und bei ihrer Reise dabei auf sieben unerwartete Helferlein trifft, wird auch in diesem Jahr wieder an die 100 Kinder und Erwachsene auf die große Bühne in der Stadthalle Bremerhaven bringen, um ein Publikum aus Jung und Alt zu unterhalten. Seid gespannt, was sich das ERC-Team alles einfallen lässt, um das Märchen wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

weiterlesen

Weihnachtsshow „Nussknacker & Mausekönig“ begeistert Bremerhaven

Mit über 8.500 Zuschauern konnten unsere 100 Rollkunstläufer/innen vom 6. bis 8.12. in der Stadthalle Bremerhaven nicht nur einen neuen Besucherrekord feiern, sondern erfreuten sich darüber hinaus über ausnahmslos positive Kritiken in Zeitung und TV. 

Die diesjährige Inszenierung setzte einen neuen Glanzpunkt in die nunmehr 26-jährige Historie unserer Weihnachtsshows. Unser Dank gilt zahllosen Förderern im Hintergrund, ganz besonders der Stadthalle Bremerhaven GmbH und unserem tollen Team:

Nussknacker/Prinz Spielus: Daniel Domaschke

Clara: Sarah Kristin Behlen

Fritz: Juna Rinas

Onkel Drossselmeier: Gerd Blancke

Zuckerfee: Genia Kaireit
Mäusekönig: Franziska Glandien

Mutter: Constance Hoßfeld-Seedorf

Beratermaus: Franziska Gerloff

Erster Zinnsoldat: Malissa Wiesner

In weiteren Rollen als Zinnsoldaten, Spielzeug, Sterne, Wolken, Süßigkeiten, Mäuse,  u.v.m.:

Sophie Almer, Anne Becker, Katrin Becker, Stella Beier, Salia Benyahia,  Lena Bergmann,  Lentje Biallas, Sontje Biallas, Johannes Bitzer, Janine Blancke, Vanessa Blancke, Zoé Blancke, Hanna Lina Böhmermann, Esther Callenius, Cheyenne Carpene, Olivia Cascione, Latisha de Matos Lopes, Jarina Dücker, Jakob Froebe, Liv Füßmann, Amelie Gagelmann, Magdalena Gerke, Lilly Aaliyah Gerken, Julia Giese, Hannah Goes, Joelle Goldschrafe, Lisa Golsch, Lysann Haase, Tiana Jolina Haase, Wiebke Heise, Sophia Heise, Nenja Hillmann, Leander Hoßfeld, Nathalie Iden, Jasmin Ittner, Emily Ittner, Coline Jack, Marie Jin, Aliya Kara, Lina Keller, Lisa Keunemann, Milla Kleibe, Marie Koch, Felina Krempel, Vinita Krempel, Elisabeth Krynkovskiy, Samira Ksciuczyk, Zara Ksciuczyk, Ann-Kathrin Kück, Sophie Kück, Lara-Marie Kurz, Zhexi Liu, Ada Meyer, Emma Luisa Meyer, Jannis Miener, Till Miener, Stefanie Miller, Isabell Möchel, Louise Liv Mertens,  Josephine Naußed, Victoria Ott, Zara Öztürk, Ayla Paksoy, Lia Sophie Pospiech, Jamila Rashid Light, Dana Renke,  Merle Rose, Leah Rusch, Mirja Rusch, Anjali Sagow, Arina Schmittke, Nico Schmittke, Antonia Sitara Schröder, Leonie Schur, Merle Schur, Amelie Schwebe, Sebastian Schumann,  Lunis Maximilian Seedorf, Luna Skibicki, Sinja Skibicki, Jara Stolter, Agata Suslov,Enya Thomas, Beren Ulus, Laura Weber, Wiebke Fenna Werder, Mariella Wilkens, Mia Mayline Witthon, Ela Yapici, Jule Carolin Ziegler

Gesang:

Clara: Annika Heyen

Zuckerfee: Susanne Schwan

Zinnsoldaten: Volker Nagel-Geißler, Stephan Büttner,    Christian Kuhrt, Sebastian Ritter

Jugendchor der Christus Kirche unter der Leitung von Eva Schad 

Sprechstimmen:

 Nussknacker: Kay Krause

Clara: Annika Heyen

Zuckerfee: Susanne Schwan

Onkel Drosselmeier/Mäusekönig: Gerd Blancke

Beratermaus: Daniel Blancke

Fritz: Lunis Maximilian Seedorf

Erster Zinnsoldat: Alexander Hoßfeld

Artistin: Laura Sommer

Ballett: Dawson Performing Arts (by Christina Dawson)

Inszenierung, Choreografie,

Produktionsleitung: Constance Hoßfeld-Seedorf

Regieassistenz: Astrid Hoßfeld-Bader

Ton / Schnitt: Jens Carstensen

Beleuchtung/Technik: 

Das Team der Stadthalle Bremerhaven

Pyrotechnik: Ralf Spitra

Kulissen: Joachim Lenz, Ilse Wrede, Stefan Block, Ralf Biallas, Frank Norden, Ulf Behlen 

Bühnenmaler:  Frank Thiermann & Stefan Hoch

Kostüme/Dekorationen: Die Eltern der Darsteller